Achtung Betrüger!


Man liest es täglich in den Medien „falsche Ableser“, „falsche Polizisten“, Enkelbetrügermasche“ etc..

Bitte lassen Sie sich immer den Dienstausweis und zum Vergleich den Personalausweis zeigen, bevor Sie jemanden in die Wohnung lassen. Sind Sie sich trotzdem nicht sicher, dann rufen Sie bei den jeweiligen Firmen an und vergewissern Sie sich dort, ob jemand im Auftrag unterwegs ist. Lassen Sie aber auf jeden Fall diejenigen VOR der geschlossenen Wohnungstüre warten, bis Sie den Anruf erledigt haben.

Nehmen Sie sich hierfür Zeit und lassen Sie sich keinesfalls unter Druck setzen.