Wohnanlage Andree-/Renatastraße

Weitere Bilder

Infos zur Verkehrsanbindung

  • U1, U7 Rotkreuzplatz
  • Tram 12 Rotkreuzplatz
  • Bus 62, N43, N44 Winthirplatz

Stadtteil

Die Wohnanlage im gemütlichen Neuhausen verfügt über eine gute MVV-Anbindung und vielen Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Mit ca. 88.000 Einwohnern ist Neuhausen heute der zweitgrößte Stadtbezirk Münchens. Zentrum des Stadtteils ist heute der Rotkreuzplatz. Zahlreiche Bauten aus der Gründerzeit geben heute noch ein schönes Bild ab. 

Wohnanlage

  • Andréestraße 12, 14, 14a, 14b und Renatastraße 28, 30a, 30b, Baujahr 2008
  • Schluderstraße 16 – 20, Baujahr 1957
  • Andréestraße 16, Baujahr 1912
  • Andréestraße 16 Rückgebäude ( Innenhoflage), Baujahr 1912

Die Wohnanlage umfasst

  • 85 Wohnungen
  • 2 Gewerbeeinheiten
  • 1 Gemeinschaftsraum
  • 1 Dachterrasse zur gemeinschaftlichen Nutzung
  • 41 Tiefgaragenstellplätze
  • ca. 7.100 m² Gesamtfläche

Ausstattungsmerkmale

Die Wohnungen sind allesamt an das Fernwärmenetz der Stadtwerke München angeschlossen und verfügen über Fußbodenheizung und Parkett in den Wohnräumen. Die Bäder sind raumhoch gefliest und haben einen Handtuchheizkörper. Der Zugang zu den einzelnen Wohnungen erfolgt schwellenlos und somit barrierefreundlich. Die einzelnen Etagen werden durch zwei Aufzugsanlagen angefahren. Das Highlight der Wohnanlage ist die Dachterrasse,  die zur gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung steht. In der Tiefgarage befindet sich eine Ladestation für Elektrofahrzeuge. Begegnungsräume innerhalb der Wohnanlage stehen unseren Bewohnern für ein geselliges Miteinander zur Verfügung.


Ihr zuständiger Hausmeister

  • Manfred Jörger
  • Tel.: +49 89 12 00 70 36