Coronavirus – Umgang beim VfV


Leider macht das Coronavirus auch beim VfV keinen Halt.

Zur Vorbeugung der gegenseitigen Ansteckung bitten wir, vom persönlichen Erscheinen in der Geschäftsstelle abzusehen. Sicherlich können die meisten Anliegen auch telefonisch oder per Mail geklärt werden. Bei dringenden Angelegenheiten vereinbaren Sie bitte vorab telefonisch einen Termin.

Unsere Hausmeister haben wir ebenfalls dazu angehalten, nur in Notfällen Reparaturarbeiten innerhalb der Wohnungen auszuführen. Die Ausführung von Kleinreparaturen müssen demnach auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

In Anlehnung an die Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung empfehlen auch wir, Ihre Kinder von den Spielplätzen unserer Genossenschaft fern zu halten. Nachdem dies selbstverständlich letztlich in der Verantwortung der Eltern / Erziehungsberechtigten liegt, können wir nur an das Gewissen der Verantwortlichen appellieren. Die Spielplätze und Gemeinschaftsflächen (innen- oder außenliegend) des VfV sind derzeit nicht zum Spielen freigegeben. Größere Versammlungen oder Begegnungen von Menschen sind zu verhindern oder zumindest zu minimieren.

Auch werden für unsere Gemeinschaftsräume in Neuhausen derzeit keine neuen Reservierungsanfragen entgegengenommen.

Diese Maßnahmen geltend bis auf Weiteres. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund dieses Ausnahmezustandes ebenfalls zu solch drastischen Maßnahmen greifen müssen.